gewählte Seite  » Seyd gegrüßet!

Bewegte Bilder vom 25 Jahre Jubiläumsfest Link ⇒ Bildreportage BTV-Kärnten    Sponsoring: Claudia Schöffmann

Obmann - Erik der Schwarze

Der Verein Mittelalterliches Friesach wurde im Jahr 1993 gegründet und umfasst mittlerweile an die 200 Mitglieder.


Unsere Ziele haben sich im Laufe der Zeit stark verändert. Die ursprüngliche Idee war es, möglichst viele Leute in möglichst vielen mittelalterlichen Gewändern zu präsentieren. Jetzt steht die Vertiefung in das Mittelalter im Mittelpunkt. Wir wollen uns auf die Mitte des
13. Jahrhunderts konzentrieren, als Friesach die bedeutendste und größte Stadt in Kärnten war.


Hier steht uns noch ein langer Weg bevor. Die größte Stadt Kärntens werden wir wohl nicht mehr werden, aber das Nachempfinden und das Nachleben der Blütezeit Friesachs auf möglichst authentische Art und Weise streben wir an.


Deshalb fand das Spectaculum- ein Höhepunkt in den vergangenen Vereinsjahren- nicht immer in der Stadt, sondern mehrmals innerhalb der Mauern des Dominikaner-Klosters statt. Zusammen mit anderen Mittelaltergruppen vertieften wir uns vor dem Fest eine Woche lang mit Vorträgen und Workshops, aber auch mit Spiel und Spaß in das Mittelalter.
2019 laden wir zum Spectaculum wieder in die Stadt ein.